Aktuelles 2016

Bundesausscheid beim KfT (Qualifikation zur VDH DM) am 30.04./ 01.05.2016 in Rasenbeck- Zadenbeck

 

Yvonne mit ihrem Donkor vom Bismarckstein (genannt "Rudi) nahm das dritte Mal an der Qualifikation zur VDH DM im KfT teil. Nach Platz 2 in 2014, schaffte es das Team nun in diesem Jahr "endlich" ganz nach oben und holte den 1. Platz mit 98, 90, 97 "a"; gesamt 285 Punkten! Beide fahren nun das dritte Jahr in Folge zur größten Deutschen Meisterschaft aller Gebrauchshunderassen - der VDH DM am ersten Augustwochenende in Mettingen!

 

Wir drücken den Beiden die Daumen für diese große Prüfung und wünschen ihnen vor allem, dass sie gesund bleiben.

OG Prüfung am 10.04.2016

 

Am Sonntag, 10.04.2016 fand in unserer OG die erste IPO- Prüfung in diesem Jahr statt. Als Leistungsrichter fungierte Dietmar Seidlitz und als Schutzdiensthelfer Andre` Fermum. Beide haben ihre Aufgabe sehr gut und fair gemacht. Dafür nochmal ein großes Dankeschön.

 

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

 

Petra Müller mit ihrem BT Borderhouse Yama in der FH 2:                               81 Punkte

Uwe Krachudel mit seiner AT- Hündin Bruni vom Bismarckstein in der FH 2:     93 Punkte 

Manuela Freudenreich mit ihrem Boxer Lollipop`s Leonardo in der FH 2:          83 Punkte

Jörg Freudenreich mit seiner SRT Avanti Mia von Freudenreich in der FH 2:      76 Punkte

Uwe Krachudel mit seinem AT Günter Ektop vom Bismarckstein in der SPr 1:   96 "a"

Kerstin Faust mit ihrer AT Undercover Uschi vom Götschetal in der IPO 3:        93, 90, Abb.

Petra Keuter mit ihrer AT Edda vom Bismarckstein in der IPO 3:                      99, 96, 94 "a"

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und wünschen allen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit ihren Hunden!

Nach den stürmischen Herbstwochen des vergangenen Jahres, hat sich unser OG Boot wieder in ruhigere Gewässer begeben.

Am 28.02.2016 fand unsere OG Wahlversammlung statt. Hier gab es einen Vorstandswechsel. Von nun an wird Yvonne Motes als 1. Vorsitzende die Geschicke der OG lenken und leiten. Wir wünschen ihr für diese neue Aufgabe viel Erfolg.

 

Am 19.03.2016 haben wir zum Frühjahrsworkshop mit dem Schwerpunkt; Fährte; eingeladen. Der Wettergott hatte es sehr gut mit uns gemeint, so dass wir bei strahlendem Sonnenschein unsere Teilnehmer mit 4 AT, 1 Mali, 3 Rottis, 3 Boxer und 1 Russischer Schwarzer Terrier begrüßen konnten.

Nach kurzem Empfang und Bekanntgabe des Ablaufs durch Uwe, ging es ins Fährtengelände. Wir hatten festen, sehr trockenen Acker zur Verfügung, der es, für unser menschliches Empfinden, in sich hatte. Die Hunde haben uns allerdings eines Besseren belehrt und erstaunlich gute Arbeit geleistet.

In zwei Gruppen aufgeteilt, haben sich Uwe und Susann vom Ist- Zustand der bisherigen Ausbildung ein Bild gemacht und gleich Lösungen angeboten.

Nach dem 1. Durchgang ging es wieder zurück ins Vereinsheim. Bei einem Teller Suppe hat Uwe dann mittels PowerPoint grundlegende Hinweise zum Fährtentraining gegeben und Fragen beantwortet.

Nachdem Wissensdurst und Hunger gestillt waren, ging es zum zweiten Mal raus ins Gelände. Diesmal sollten die Hundeführer, entsprechend der Analyse vom Vormittag, die Hinweise beim Legen der Fährten und beim Absuchen umsetzen. Hier haben sich bereits, bei Hund und Hundeführer, kleine Erfolge abgezeichnet. Gegen 17.00 Uhr haben wir geschafft, aber um einige Erfahrungen reicher, die Veranstaltung beendet.

Für uns war es ein sehr schöner Tag, mit ausschließlich netten Leuten und in einer sehr angenehmen Atmosphäre.

Wir danken auch dem Feedback eine Woche später, nach den erfolgreich bestandenen FH 2 Prüfungen von 2 teilgenommenen Boxern.

Herzlichen Glückwunsch und allen weiterhin viel Spaß bei der Fährtenausbildung! 

03.04.2015

Ergebnisse der Frühjahrsprüfung sind online

12.01.2015

Ein kleiner Jahresrückblick von unserer 1. Vorsitzenden Susann

01.01.2015

Wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr